Zum Inhalt springen

Wohnen mit Service

Ihr Wohlbefinden und ihre Sicherheit liegen uns am Herzen. „Wohnen mit Service“ ist uns vielmehr ein Auftrag als ein Slogan. Hinter diesem Auftrag steckt die intensive Arbeit von Andrea Wegener. Unsere Wohn- und Service-Mitarbeiterin ist auf die Bedürfnisse und Wünsche für ein bequemes und angenehmes Wohnen, das sich mit den verschiedenen Lebensabschnitten ändert, fokussiert. Mit viel Erfahrung, immer neuen Ideen unterstützt und berät Frau Wegener gern in den Themen wie der Beantragung von Pflegestufen, Pflegehilfsmitteln oder vermittelt bei Nachbarschafts-konflikten.

Unser Angebot umfasst jedoch auch die Planung und Ausführung von geselligen Zusammenkünften, Ausflügen oder Busfahrten. Denn gerade im Alter gewinnen soziale Kontakte noch mehr an Bedeutung. Neben Gedächtnis- und Gelenkübungen tragen in hohem Maß auch der Austausch und das gemeinsame Lachen zum Wohlbefinden und der Gesundheit bei.

Um unseren Mieterinnen, Mietern und Mitgliedern ein möglichst langes und selbstbestimmtes Leben in den eigenen Wohnungen zu ermöglichen, wurde im Rahmen des „Wohnen mit Service“ in Zusammenarbeit mit der Johanniter Unfall Hilfe ein Konzept entwickelt, das sich auf die ganz persönliche Situation anpassen lässt. Unsere Wohn- und Service-Nutzer buchen somit nur die Unterstützung, die sie aktuell auch benötigen und können diese jeweils ändern oder abbestellen. Das Angebot umfasst Hilfen und Dienstleistungen, die den Alltag erleichtern. Es beginnt beim Menüservice und endet auch bei Fahrdiensten noch nicht. Details finden Sie dazu in unserem Leistungskatalog oder in einem unserer Gemeinschaftsräume

Pavillon, Hindenburgstraße 10 c
wb-forum, Rembrandtstraße 1
Wilhelm-Busch-Pavillon, Wilhelm-Busch-Straße 16 b.

Hier finden regelmäßig Veranstaltungen, Sitzgymnastik, Gedächtnistraining etc. statt. Die Termine finden Sie im Schaukasten des wb-forum`s, in unserem Mietermagazin oder auf Anfrage. Frischlinge sind herzlich willkommen.