Wunstorfer Bauverein

Als Mitglied bzw. Kunde sind Sie der Mittelpunkt unserer Arbeit. Grundlage hierfür ist professionelle Kompetenz und persönliche Zugewandtheit.

Digitaler Interessentenbogen

Schadensmeldung

Fragen und Antworten

Der Genossenschaftsgedanke ist nicht neu, aber immer noch so aktuell wie vor gut hundertfünfzig Jahren. Denn gemeinsam ist man stärker. Der Gemeinnützige Bauverein Wunstorf eG, als Genossenschaft, ist anders als viele private Wohnungseigentümer. Wer bei uns einzieht, entscheidet sich für eine Wohnform, die zwischen Miete und Eigentum liegt. Unsere Geschäftsstrategie ist nicht die Erzielung möglichst hoher Mieten und maximaler Gewinne, sondern erreichte Ertragssteigerungen für die Bestandsverbesserung einzusetzen, um damit die Wohnqualität und die Wohnzufriedenheit kontinuierlich zu erhöhen.

Aktuelles

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons
#Jungfernfahrt #zuhause

Weitere Informationen folgen in Kürze 🚴‍♂️🚴‍♀️🚴

#Jungfernfahrt #zuhause

Weitere Informationen folgen in Kürze 🚴‍♂️🚴‍♀️🚴
... See MoreSee Less

Liebe Bewohnerinnen und Bewohner,

wir wurden informiert, dass Glasfasernetzanbieter versuchen ihre Produkte zu dem Thema Glasfaser an unsere Bewohner zu vermarkten. Hierzu nachfolgende Information.

- als Genossenschaft sind wir verpflichtet unseren Bewohnern schnelles Internet zur Verfügung zu stellen; schnelles Internet ist mit einer Geschwindigkeit von 100 Mbit/s definiert; diese Geschwindigkeit erreicht man heutzutage bereits über die klassische „Telefondose“,
- des Weiteren ist unser Wohnungsbestand mit einem Kabelnetz ausgestattet, über dieses Kabelnetz kann man eine Internetgeschwindigkeit von bis zu einem GigaBit erreichen,
- unser Wohnungsbestand ist derzeit nicht angebotsgebunden,
- somit ist ein kurzfristiger Ausbau nicht notwendig.

Der Bedarf und die Nachfrage nach breitbandigem Internetzugang steigen stetig an. Auch wir arbeiten momentan an einer Lösung für unseren Genossenschaftsbestand.

Durch ein externes Ingenieur- und Beratungsbüro werden wir bei der Entwicklung einer Ausbaustrategie unterstützt. Ein Ergebnis soll in den nächsten Monaten erzielt werden.

Leider können wir heute noch keine genauen Angaben zum Zeitpunkt der Umsetzung bzw. der Durchführung der baulichen Maßnahmen machen, da diese von verschiedenen Faktoren abhängig sind. Wie beispielsweise von dem allgemeinen Fortschritt des Netzausbaus in Wunstorf und den Tiefbaukapazitäten. Hierzu stehen wir ebenfalls im stätigen Austausch mit der Stadt.

Wir streben eine einheitliche Gesamtlösung über den Wohnungsbestand an. Dies hat den Vorteil, dass unsere Bewohner aufgrund des großen Wohnungsbestandes neben attraktiven Medienangeboten auch Kostenvorteile erhalten könnten.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir daher derzeit keiner Einzelmaßnahme zustimmen. Selbstverständlich werden wir rechtzeitig über die geplante Maßnahme und den Ausbaubeginn informieren.

Wir bitten um Ihre Geduld.
... See MoreSee Less

Comment on Facebook

Danke schön für die Info ❤ Es war schon nervig, das die Telekom innerhalb von ein paar Tagen drei mal klingelte. Wer weiss, wann die Konkurrenz die Klinken putzt. Es kam fast so rüber, als ob der Bauverein mit dem Anbieter zusammen arbeitet. Aber es ist schon Standard, das es beim Klinken putzen erzählt wird......

♥️-lichen Glückwunsch zu eurer erfolgreich abgeschlossenen Abschlussprüfung. Xenia Scherer und Meike Hilbeck sind seit vorgestern zertifizierte Immobilienkauffrauen. Wir freuen uns, dass wir euch die vergangenen drei Jahre begleiten durften.

♥️-lichen Glückwunsch zu eurer erfolgreich abgeschlossenen Abschlussprüfung. Xenia Scherer und Meike Hilbeck sind seit vorgestern zertifizierte Immobilienkauffrauen. Wir freuen uns, dass wir euch die vergangenen drei Jahre begleiten durften. ... See MoreSee Less

Comment on Facebook

Herzlichen Glückwunsch und alles Gute für die weitere berufliche Zukunft!!! 😊

Erste Übergaben an die neuen Mitglieder im Quartier Nord+

Wir freuen uns, dass nach intensiver Bauzeit unser Neubauvorhaben „Quartier Nord+“ der Zielgeraden entgegen geht. 

Die auf der rückwärtigen Grundstücksfläche entstandenen Doppelhaushälften konnten zu Mitte Juni 2022 fertiggestellt werden. Diese Gebäude bieten eine Wohnfläche zwischen 80 m² und 100 m². Der Grundriss ermöglicht ein offenes Wohnen und durch die bodentiefen Fenster fällt das Sonnenlicht ungehindert ins Haus. Zum Haus gehören ein kleiner Garten und selbstverständlich eine Terrasse. Um die Flächen im Gebäude optimal zu nutzen sind den neuen Bewohnern Einrichtungsvorschläge mit der Übergabe ausgehändigt worden.

Am Donnerstag dem 16.06.2022 wurden die ersten Wohneinheiten an die neuen Bauvereiner übergeben. Somit kann das neu geschaffene Quartier Nord+ seiner Bestimmung zugeführt werden und es kommt Leben in die Wohngebäude.

Alle neu geschaffenen 30 Wohneinheiten sind zum jetzigen Zeitpunkt bereits vermietet. Die weiteren Schlüsselübergaben erfolgen in den kommen Wochen, so dass bis Mitte August alle Wohnungen bezogen sein werden. Die Mitglieder im neuen Genossenschaftsquartier setzen sich aus erfahrenen Bauvereinern und neuen Mitgliedern der Genossenschaft zusammen. 

„Wir sind froh, dass wir zum jetzigen Zeitpunkt den aktuellen Bautenstand erreicht haben und die neu geschaffenen Lebensräume an die Mitglieder übergeben können. Wir sind davon überzeugt, dass wir eine lebenswerte Umgebung geschaffen haben. Obwohl die Durchführung des Bauvorhabens teilweise von Lieferengpässen, steigenden Baukosten, fehlenden Fachkräften und zu guter Letzt auch durch Corona beeinflusst worden ist, blicken wir auf eine gelungene Bauzeit zurück.“
Vorstand Jost Kemmerich zeigt sich erfreut darüber, dass die gesetzten Rahmenbedingungen eingehalten werden konnten. 

Zusätzlich zu den 30 Wohneinheiten ist ebenfalls ein neuer Verwaltungstrakt für den Wunstorfer Bauverein entstanden, der Komplex an der Neustädter Straße 30 ist eine Mischung aus Wohnungen und Büroeinheit.
Die Verwaltung des Bauvereins ist ab dem 01.07.2022 unter der neuen Adresse zu erreichen.

Erste Übergaben an die neuen Mitglieder im Quartier Nord+

Wir freuen uns, dass nach intensiver Bauzeit unser Neubauvorhaben „Quartier Nord+“ der Zielgeraden entgegen geht.

Die auf der rückwärtigen Grundstücksfläche entstandenen Doppelhaushälften konnten zu Mitte Juni 2022 fertiggestellt werden. Diese Gebäude bieten eine Wohnfläche zwischen 80 m² und 100 m². Der Grundriss ermöglicht ein offenes Wohnen und durch die bodentiefen Fenster fällt das Sonnenlicht ungehindert ins Haus. Zum Haus gehören ein kleiner Garten und selbstverständlich eine Terrasse. Um die Flächen im Gebäude optimal zu nutzen sind den neuen Bewohnern Einrichtungsvorschläge mit der Übergabe ausgehändigt worden.

Am Donnerstag dem 16.06.2022 wurden die ersten Wohneinheiten an die neuen Bauvereiner übergeben. Somit kann das neu geschaffene Quartier Nord+ seiner Bestimmung zugeführt werden und es kommt Leben in die Wohngebäude.

Alle neu geschaffenen 30 Wohneinheiten sind zum jetzigen Zeitpunkt bereits vermietet. Die weiteren Schlüsselübergaben erfolgen in den kommen Wochen, so dass bis Mitte August alle Wohnungen bezogen sein werden. Die Mitglieder im neuen Genossenschaftsquartier setzen sich aus erfahrenen Bauvereinern und neuen Mitgliedern der Genossenschaft zusammen.

„Wir sind froh, dass wir zum jetzigen Zeitpunkt den aktuellen Bautenstand erreicht haben und die neu geschaffenen Lebensräume an die Mitglieder übergeben können. Wir sind davon überzeugt, dass wir eine lebenswerte Umgebung geschaffen haben. Obwohl die Durchführung des Bauvorhabens teilweise von Lieferengpässen, steigenden Baukosten, fehlenden Fachkräften und zu guter Letzt auch durch Corona beeinflusst worden ist, blicken wir auf eine gelungene Bauzeit zurück.“
Vorstand Jost Kemmerich zeigt sich erfreut darüber, dass die gesetzten Rahmenbedingungen eingehalten werden konnten.

Zusätzlich zu den 30 Wohneinheiten ist ebenfalls ein neuer Verwaltungstrakt für den Wunstorfer Bauverein entstanden, der Komplex an der Neustädter Straße 30 ist eine Mischung aus Wohnungen und Büroeinheit.
Die Verwaltung des Bauvereins ist ab dem 01.07.2022 unter der neuen Adresse zu erreichen.
... See MoreSee Less

#dubistmehrimmobilienprofialsdudenkst 

PS: Zum 01.09.2023 suchen wir wieder einen Immobilienprofi

#dubistmehrimmobilienprofialsdudenkst

PS: Zum 01.09.2023 suchen wir wieder einen Immobilienprofi
... See MoreSee Less

Mehr anzeigen

Unsere Werte

Wohnqualität

Wohnqualität zeichnet sich durch gute Ausstattung der Wohnungen, gepflegte Außenanlagen und ein lebendiges Quartiersleben aus. Unser Augenmerk liegt besonders auf den Richtlinien für Sicheres Wohnen.

Nachhaltigkeit

Energieeffiziente und ressourcenschonende Baumaßnahmen sind auf Nachhaltigkeit ausgelegt, wie auch die Gestaltung der Grünflächen und das soziale Angebot.

Werteorientiert

Mit rd. 1.500 Wohneinheiten besitzt der Bauverein etwa 25 % aller Mietwohnungen in Wunstorf. Damit sind wir der größte institutioneller Vermieter der Stadt. Wir tragen eine hohe Verantwortung für die Lebensqualität in den Wohnquartieren. Dessen sind wir uns stets bewusst und werden unserem Förderauftrag gerecht. Die Fürsorge für unsere Mitglieder ist verbindlich und werteorientiert.

Gleichberechtigung

Respekt, Toleranz und Gleichberechtigung aller Mitglieder sind wichtige Teile unserer Unternehmenskultur.

Weitere Geschäftsfelder

Unsere Wohnungsgenossenschaft hat ein Tochterunternehmen: die Wunstorfer Bauverein Wohnungsbau GmbH. Sie kommt immer dann ins Spiel, wenn es um alle anderen Dienstleistungen rund um Ihre Immobilie geht. Gern unterstützen wir Sie bei dem Verkauf Ihrer Immobilie oder in den Bereichen der Wohnungseigentumsverwaltung. Des Weiteren bieten wir mit unserem Garten- und Winterdienstservice Leistungen für Grünanlagen und Wegeflächen.

Immobilienmakler - Unser weiteres Geschäftsfeld

Immobilienmakler

Wohnungseigentümerversammlung - Unser weiteres Geschäftsfeld

WEG-Verwaltung

Garten- und Grundstückspflege - Hier wird Ihnen geholfen!

Grundstücksservice

Hier finden Sie uns

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden